Kiosk

29/12/2015

Also, wie erkennt man ein Arschloch?

Lebenshilfe mit Lemmy. Also. Es umgibt Arschlöcher eine servile Freundlichkeit – und zur selben Zeit etwas Umtriebiges. Es umgibt sie gleichzeitig dieses Unerwünschte. Als spiegele sich in ihren Augen das Unwohlsein, das sie bei anderen auslösen, zum Beispiel bei, hmm, Sensibelchen wie mir.

 

(Quelle: http://www.sueddeutsche.de/kultur/lemmy-kilmister-im-gespraech-haltet-euch-fern-von-den-idioten-1.691635)

 

14042015

Hoy!

Ja, bitte?

Ich hätte gerne eine Wurst.

Gern! Einmal Currywurst. Macht zweifuffzich.

Ne!

Ähm…aber….das ist doch nicht….

Ich will keine Currywurst!!

Ähm…aber Sie hatten doch…

NEIN!

Ähm, gut….dann will sie vielleicht der Nächste? Möchten Sie eine Currywurst?

ABER ICH WAR DOCH JETZT DRAN!

Ja, aber ich wollte doch nur….

ICH BIN JETZT DRAN!
…sie wird doch sonst kalt…(Möchten Sie vielleicht?)

ICH WAR DOCH JETZT DRAN!!! WAS IST DENN JETZT MIT MEINER WURST??!!!

Ja, aber Sie….

HÖRN SE MAL, SCHÄTZCHEN – HAMM SIE DENN TOMATEN AUF DEN OHREN? ICH WILL EINE VERSCHISSENE KACKWURST!

Ähm…Knackwurst haben wir nicht…?

WOLLEN SIE MICH VERARSCHEN? HABE ICH KNACKWURST GESAGT??? Ok, ich versuche es noch einmal, für Sie. Sie können ja nichts dafür. Sie werden doch IRGENDEINE VERSCHISSENE WURST HABEN!!!

Ja, aber ich sagte doch – wir haben doch Currywur….

JA RED ICH DENN CHINESISCH??? GEHTS VIELLEICHT AUCH OHNE DIESE BESCHISSENE CURRYSCHEISSDRECKSPAMPE!? Gibts hier kein anständiges Essen? SIE WERDEN MIR JA WOHL NE ANSTÄNDIGE WURST BESORGEN KÖNNEN!!!

???…Ähm, ich könnte Ihnen die Wurst ohne Curry….

VERDAMMT NOCHMAL!!! WAS IST DENN DAS FÜR EIN SCHEISSLADEN!?

Ähm, hören Sie….

WAS MISCHEN SIE SICH DENN DA JETZT NOCH EIN? HABEN SIE VIELLEICHT NE ANSTÄNDIGE WURST?

Na hören Sie mal! Das ist ja ekelhaft!!!

WAS??? WAS SIND SIE DENN FÜR EINER??

Also kommen Sie mir nicht so – ich kann Karate!!

Ach du Scheiße. Also Schnuckelchen, das mit uns wird nix mehr heute. Ich komm morgen wieder. Vielleicht haut das mit der Wurst ja bis dahin hin. Und du ….. – ach, lass stecken. VerschissenerScheißKackTag heute.

 

 

21012015

Hallo!

Hallo?

Bitte?

Ah, hier sind sie! Ich dachte schon, es wäre niemand da! Da wurde mir mulmig – so ein Kiosk, so ganz unbeaufsichtigt….ist doch seltsam….nicht wahr? Haben Sie auch manchmal Angst?

Angst? Ich? Ne. …. Wissen Sie, es ist doch so: Ich komm hier früh rein, sperre auf, stell die Kasse, die Kaffeemaschine und die Friteuse an und dann mache ich die Klappe auf. Dann koche ich Würstchen und fritiere Pommes und schmiere Brötchen und sorge für Nachschub und sorge für die Versorgung. Sonst gibt es ja nichts hier! Stellen Sie sich mal vor, wie das wäre, wenn ich einfach frühs die Klappe zulasse? Und jetzt nehmen Sie ne Currywurst. Ich schenk‘ Sie Ihnen.

 

05012015

Hallo! Haben Sie Erdnussflips? Ja? Das ist ja schön! Dann nehme ich die Erdnussflips und die Käsestange und drei saure Schlangen.

Ist das alles? Wie wär‘ s mit ein paar Gummibärchen?

Nein danke! Ist da Soße im Brötchen? Ja? Prima! Das reicht erstmal. Vielleicht hol ich mir später noch ein Eis!

 


 

04012015

Die Verzweifelten sind die Guten. Ein Schokoflip, bitte.


01012015

Sie wünschen?

Oh Gott, da kann ich mich gar nicht entscheiden.

Wir haben Pommes mit Mayo oder Ketchup, Bonbons, Erdnussflips, Käsestange, saure Schlangen, Gummibärchen und Brötchen mit Wurst.

Haben Sie auch Eis?

Ne, die Gefriertruhe is grad kaputt. Vielleicht nächste Woche wieder. Was wollen Sie denn jetzt?

Ich weiß doch auch nicht! Warum muss ich denn auch etwas wollen?

Wolln Se jetzt gar nichts, oda wie?

Ja, ich glaube ich will nichts mehr.

Na das glaub ich doch jetzt nicht.

Nein, wirklich.

Ja, dann gehen’s doch zur Seite und überlegen. Was wollen Sie denn?

Haben Sie Currywurst?

Nein. Ich habe Pommes mit Mayo oder Ketchup, Bonbons, Erdnussflips, Käsestange, saure Schlangen, Gummibärchen und Brötchen mit Wurst. Eis gibt’s nicht.

Ich komm’ dann später aber dran?

Ja. Was möchten Sie denn jetzt haben?

Ich nehme die Pommes mit Ketchup. Könnten Sie Mayo drauf machen?

 


 

 


 

Jetzt ist es dank herrlicher Geschenke doch der Klassiker geworden – aber es ist ja auch zu schön: Bobs Basement Tapes auf 180g Vinyl in Endlosschleife. Wem da nicht das Herz aufgeht, dem ist wohl nicht mehr zu helfen….


 

Musik, Musik….es gibt schon sehr viele sehr schöne Sachen. Und dann guckt man auf das Datum und denkt sich „Jooaa, Weihnachten!“ und dann möchte man eigentlich irgendwas Herzerwärmendes hören. Und ich könnte jetzt natürlich Bonnie Prince Billy oder Daniel Norgren oder Bob Dylan oder irgendeinen anderen Gitarrenmann oder eine Gitarrenfrau mit samtiger Stimme ins Feld führen oder vielleicht etwas Festliches – klassische Musik, vielleicht, mit Orchester oder Flügel und Menschen in feierlicher Kleidung mit feierlichem Gesicht? Das ist alles wirklich sehr schön und bekommt noch seinen Platz. Aber heute höre ich mir mal Udo Jürgens an. Echt jetzt. Ich glaube, dem habe ich bisher zu wenig Zeit gewidmet. Und dann vielleicht Wolf Biermann, weil irgendein nicht sehr netter Mensch bei ihm eingebrochen ist und die Geldbörse und den Schal seines Vaters geklaut hat. Das macht man doch nicht. Das bringt doch nur schlechtes Karma.

Und dann sehe ich mir noch Pipi im Takatuka-Land an. Und nächsten Dienstag „Laurence von Arabien“ (Was für ein Brecher!). Bis bald, Frohe Weihnachten! (Her jetzt mit de Pommes!!) 🙂


 

Zum Leseort „Kiosk“:  Hier ist immer Kaffeepause.

Das heißt, es ist wenig los, Orientierungssuche allerorten. Aber das wird schon. Irgendwann finde ich entweder das Schwimmerbecken oder greife auf Pommes mit Mayo und Ketchup zurück. Mal sehen, ob ich es schaffe täglich (nein, das wäre zuviel, ich will ja noch leben)…sagen wir mal wöchentlich…ein Feedback über meinen aktuellen Status (also ob Pommes oder Sportschwimmen) abzugeben. Falls das nichts wird findet ihr mich fröhlich plantschend im Babybecken.

Ach ja, der Navigator:

 

Startseite = Daily Sh…öö

Kiosk = Klatsch und Tratsch
Pavillon = Ausstellungsort
Sprungturm = Lyrikraum
Schwimmerbecken = noch gesperrt

Bällchenbad = Fotografie
Bademeister = About, Daten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s